Back To Top

Details

Dienstag 26.06.18

Kick-Off-Veranstaltung Sustainable Management Circle - Industrienacht: Nachhaltigkeit am Bayerischen Untermain


Am 26. Juni 2018 von 16:30 Uhr bis 19:30 Uhr lädt das neu gegründete Netzwerk Sustainable Management Circle zu seiner Kick-Off-Veranstaltung

"Industrienacht: Nachhaltigkeit am Bayerischen Untermain"

ein. Das Netzwerk ist eine gemeinsame Initiative des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), der Fraunhofer-Projektgruppe für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS, CSR-Consulting Johannes Pföhler und der WUQM Consulting GmbH.

Das Thema Nachhaltigkeit wird immer wichtiger, auch in Unternehmen. Doch längst sind nicht alle Fragen geklärt:

  • Wie kann ich als Unternehmer schonend mit den vorhandenen Ressourcen umgehen?
  • In welchen Bereichen ist nachhaltiges Handeln möglich?
  • Kann Nachhaltigkeit im Unternehmen wirtschaftlich sein?
  • Wie kann ich meine Mitarbeiter einbeziehen?

Nachhaltigkeit bedeutet nicht nur gelebter Natur- und Umweltschutz im Unternehmen, sondern auch richtiger Umgang mit sozialen und ökonomischen Aspekten.

Das neu gegründete Nachhaltigkeitsnetzwerk Sustainable Management Circle (SMC) soll Organisationen - speziell kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) - die Möglichkeit geben, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Ziel ist es, für sie die Basis zu schaffen, effizient und kostengünstig Nachhaltigkeit im Unternehmen zu implementieren.

An der "Industrienacht: Nachhaltigkeit am Bayerischen Untermain" möchten wir die oben genannten Fragen in einer Podiumsdiskussion gemeinsam mit ihnen diskutieren, offene Fragen klären und so den Grundstein für ein erfolgreiches Nachhaltigkeitsnetzwerk am Bayerischen Untermain legen.

Die Podiumsdiskussion wird moderiert von Beatrice Brenner (BVMW Bayerischer Untermain). Podiumsgäste sind:

  • Dr. Karin Titze Frech, Fraunhofer ISC Projektgruppe IWKS Alzenau
  • Vanessa Weber, Werkzeug Weber GmbH & Co. KG
  • Prof. Dr.-Ing. Gerhard Meier-Wiechert, Leiter Studiengang Erneuerbare Energien, FH AB
  • Frank Erbacher, Josera, Kleinheubach
  • Jessica Euler, 2. Bürgermeisterin Stadt Aschaffenburg

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion finden kurze Impulsvorträge statt.

Danach haben Sie die Gelegenheit sich bei einem Imbiss auszutauschen und zu netzwerken.

Wir freuen uns auf Sie!

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich gerne an:

Herr Johannes Pföhler
Tel.: 09373-5938067, Mobil: 0151-41272860
Email: pfoehler(at)csrconsulting-pfoehler.de

Nähere Angaben zum Programm sowie zur Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie hier.





Ort:auf Veranstaltungsseite zu finden