Back To Top

Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement nach EMAS & EMASplus

Was ist EMASplus?

EMASplus ist ein anspruchsvolles Nachhaltigkeitsmanagementsystem, welches es Unternehmen und Organisationen ermöglicht, Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen und dabei sowohl ökonomische, ökologische als auch soziale Auswirkungen betrachtet. Integrale Bestandteile der EMASplus-Zertifizierung sind dabei ein validiertes Umweltmanagementsystem nach der europäischen EMAS-Verordnung oder der internationalen Norm DIN EN ISO 14001, als auch die Kerninhalte des Leitfadens zur gesellschaftlichen Verantwortung (ISO 26000) der Internationalen Organisation für Normung und die EU CSR-Strategie 2011–14. Die Zertifizierungsanforderungen sind in der Richtlinie Nachhaltigkeitsmanagement EMASplus festgelegt. Über den standardisierten Nachhaltigkeitsbericht mit integrierter Umwelterklärung wird eine transparente Information der Öffentlichkeit gewährleistet.

Das „PLUS“ bei EMASplus bedeutet, dass zusätzlich zu den Umweltkriterien auch soziale und ökonomische Kriterien in das Managementsystem integriert werden. Bei der Einbeziehung weiterer relevanter Nachhaltigkeitskriterien sollte sich an dem international anerkannten Leitfaden für gesellschaftliche Verantwortung von Organisationen der ISO 26000 orientiert werden. Mehr dazu können Sie auf unserer Seite unter Dienstleistungen Das Plus bei EMASplus nachlesen

Der Begriff CSR (engl. Corporate Social Responsibility) - die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen - wurde in der ISO 26000 abgelöst durch SR (engl. Social Responsibility) - gesellschaftliche Verantwortung – da der Leitfaden für alle Formen von Organisationen weltweit gilt.

Grundwerte von EMASplus

  • Ethisches Handeln als Führungsaufgabe
  • Integriertes Managementsystem

    • wirtschaftliche, ökologische und soziale Wirkungen bewerten und optimieren
    • lernende Organisation und Paradigmenwechsel
    • systemischer Ansatz

  • Integrierter Mehrwert
  • gebührende Sorgfalt (due diligence) für Gesetze, Menschenrechte, etc.

Die sechs Managementelemente von EMASplus

EMASplus Elemente

  1. Leitbild
  2. Verbesserungsprogramm
  3. Aufbau des Managementsystems
  4. Nachhaltigkeitsbericht
  5. internes & externes Audit
  6. Nachhaltigkeitsprüfung

 (Quellen: Richtlinie EMASplus kate e.V.)

Was das Plus bei EMASplus bedeutet und die Referenzen erfahren Sie bei kate Umwelt & Entwicklung, Stuttgart.

Unsere Zertifizierungen