Back To Top

Wir beraten Sie zu folgenden Themen

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

  • Arbeitsschutzmanagementsysteme gemäß ISO 45001
  • OHRIS (Occupational health and risk-managementsystem) das Arbeitsschutzmanagementsystem der bayerischen Staatsregierung

Datenschutz und Informations(IT)-Sicherheit

  • gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
  • IT-Sicherheit nach ISO 27001

Energiemanagement, Energie- und Ressourceneffizienz

  • Energiemanagementsysteme nach ISO 50001
  • Energieaudits nach DIN EN 16247-1
  • Wir initiieren, organisieren und moderieren Energieeffizienz-Netzwerke in Unterfranken unter dem Dach des Förderkreise Umweltschutz Unterfranken e.V.
  • Ökobilanzen: Life cycle Assessment (LCA) nach ISO 14040
  • Berechnung von CO2-Fußabdrücken für Produkte und Unternehmen nach ISO/DIS 14067.2 auf Grundlage der ecoinvent-Datenbank
  • Materialeffizienz: Erstellung von Flussdiagrammen, Ökobilanzierung mit Umberto®

Nachhaltigkeitsmanagement, Corporate Social Responsibility (CSR)

  • Einführung von oder Erweiterung auf integrierte(n) Nachhaltigkeitsmanagementsysteme(n) gemäß EMAS / EMASplus oder dem Leitfaden zur gesellschaftlichen Verantwortung DIN ISO 26000
  • Anfertigung von Nachhaltigkeitsberichten nach anerkannten Standards (GRI, (DNK) Deutscher Nachhaltigkeitskodex etc.) sowie
  • zur Erfüllung der CSR-Berichtspflicht nach Richtlinie 2014/95/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22.10.2014

Qualitätsmanagement

  • Aufbau von Qualitätsmanagementsystemen nach ISO 9001
  • IATF 16949: Besondere Anforderungen für die Serien- und Ersatzteil-Produktion in der Automobilindustrie
  • DIN EN ISO 13485: Medizinprodukte - Anforderungen für regulatorische Zwecke
  • DIN EN ISO 15378: Primärpackmittel für Arzneimittel - besondere Anforderungen entsprechend der Guten Herstellungspraxis

Rechtskataster

  • Erstellung von betriebs- und standortspezifischen Rechtskatastern für Umwelt- und Arbeitsschutz
  • Aktualisierung des Rechtskatasters (halbjährlich oder jährlich)
  • Durchführung von Update-Schulungen zur Vermittlung der wesentlichen rechtlichen Änderungen im Umwelt- und Arbeitsschutz
  • Durchführung von Compliance-Audits im Umwelt- und Arbeitsschutz

Lebensmittelsicherheit

  • DIN EN ISO 22000: Managementsysteme für die Lebensmittelsicherheit - Anforderungen an Organisationen in der Lebensmittelkette
  • IFS Food-Standard: von der Global Food Safety Iniative anerkannter Standard für die Auditierung von Lebensmittelherstellern

Risikomanagement und Produktsicherheit

  • Risikomanagement nach ISO 31000
  • System of Hazard Analysis and Critical Control Points (HACCP)
  • Konformitätsbewertungsverfahren für CE-Kennzeichnung

Umweltmanagement und die EMASeasy™-Methodik

  • Einführung von Umweltmanagementsystemen nach EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) mit der bewährten Ecomapping® & EMASeasy™-Methodik
  • Einführung von Umweltmanagementsystemen nach ISO 14001
  • Durchführung von internen Audits und Compliance-Audits
  • Bereitsstellung externer Umweltmanagementbeauftragter
  • Schulung und Qualifizierung von Führungskräften und Mitarbeitern

Weitere Leistungen rund um die Pflege und Aufrechterhaltung des Managementsystems bzw. der betrieblichen Prozesse (Mess-, Überwachungs- und Audittätigkeiten; Überprüfung der Rechtskonformität im Betrieb; Bereitstellung von Beauftragten; Schulungen) gern auf Anfrage.