Back To Top

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Managementsysteme für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Die sogenannten "Human Ressources" bestimmen maßgeblich die Leistung und den Erfolg eines Unternehmens. Daher muss der Gesundheit und dem Wohlbefinden der Mitarbeiter besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Arbeits- und Gesundheitsschutz gehört zu den Kernaufgaben des TOP-Managements und aller verantwortlichen Führungskräfte und umfasst alle rechtlichen, organisatorischen, technischen und medizinischen Maßnahmen, um die körperliche und psychische Unversehrtheit sowie die Persönlichkeitsrechte der Beschäftigten zu schützen. 

Neben der Einhaltung der einschlägigen Rechtsvorschriften und den Vorgaben des Regelwerkes der gesetzlichen Unfallversicherung möchten wir mit unseren Kunden einen systematischen und präventiven Arbeits- und Gesundheitsschutz (A&G) umsetzen.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Verbesserung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes sichert die Motivation und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter
  • Abwehr von Unfällen und Störungen im Betriebsablauf, somit Vermeidung von langfristigen Folgeschäden und -kosten
  • Sichere, störungsfreie und effektive Prozesse tragen zum Erhalt der Produktivität bei
  • Arbeitsmethoden und Abläufe werden kontinuierlich optimiert, beispielsweise durch ein Melde- und Vorschlagswesen
  • Erfüllung der Rechtskonformität mindert Haftungsrisiken für Führungskräfte
  • Besseres Rating bei Versicherungen und Kreditgebern durch konsequente Risikominimierungsstrategie
  • Alle oben genannten Punkte tragen zur langfristigen Standortsicherung bei.

Unternehmen, die das Thema Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit als wichtige Führungsaufgabe verstehen, nutzen heute Standards für Arbeitsschutzmanagementsysteme um ihre Aufbau- und Ablauforganisation effektiv zu gestalten und sich kontinuierlich zu verbessern (vgl. Arbeitsschutzgesetz § 3 Absatz 1: Der Arbeitgeber … hat er eine Verbesserung von Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten anzustreben).


Bild: P-D-C-A-Verbesserungszyklus

Unsere Leistungen im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz:

  • Umstellung von der BS OHSAS 18001:2007 auf die neue ISO 45001:2018
  • Einführung eines umfassenden integrierten Managementsystems für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit nach ISO 45001
  • Beratung und fachliche Unterstützung bei allgemeinen Fragestellungen zur internen Organisation und Verbesserung des Arbeitsschutzes (z. B. Gefährdungsbeurteilungen, Rechtskataster, Anlagenkataster, Gefahrstoffthematik uvm.)
  • Durchführung von Compliance-Audits zum Arbeitsschutz und zur Anlagen-/ Betriebssicherheit
  • Ausbildung / Schulung von Arbeitsschutzmanagern und internen Auditoren (siehe Trainings)
  • Unterstützung bei der Umsetzung des SCC Verfahrens (Safety-Certificate-Contractors) der DGMK bei Lieferanten und Subunternehmen in ausgewählten Branchen

Haben Sie Fragen?

Ihr Ansprechpartner
Dr. Stefan Müssig

Geschäftsführer
WUQM Consulting GmbH

Tel.: +49 (0) 931 / 780 970 -11
Fax: +49 (0) 931 / 780 970 -29
Email: stefan.muessig[at]wuqm.de
Mehr erfahren >>

Ihr Ansprechpartner
M.A. Tina Heinemann

Projektmanagerin
WUQM Consulting GmbH

Tel.: +49 (0) 931 / 780 970 -22
Fax: +49 (0) 931 / 780 970 -29
Email: tina.heinemann[at]wuqm.de
Mehr erfahren >>