Back To Top
28.05.2018

GCB Business-Partner - WUQM ist Mitglied im größten Netzwerk der Veranstaltungsbranche Deutschlands


Seit Beginn diesen Jahres ist die WUQM Consulting als Business Partner Mitglied im Netzwerk des German Convention Bureau (GCB) e.V.. 

Das GCB repräsentiert Deutschland als eine weltweit führende und nachhaltige Kongress- und Tagungsdestination, unterstützt seine Mitglieder und Partner bei der internationalen und nationalen Vermarktung ihres Angebotes und fungiert als Impulsgeber der Branche.

Als Spezialist für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland unterstützt das GCB Tagungsplaner mit Seminaren und Informationen zu regionalen Branchenschwerpunkten, aber auch zum Thema Nachhaltigkeit in der Veranstaltungsorganisation, Green Meetings oder Newslettern sowie zur Organisation von Studienreisen und Standortbesichtigungen. Darüber hinaus erhebt und sammelt das GCB Marktdaten und stellt Trends & Innovationen der Branche dar.

Nachhaltiges Handeln bedeutet für das GCB Verantwortung zu übernehmen

Es dient nicht nur der Umwelt, sondern trägt auch dazu bei, den Spitzenrang Deutschlands als Tagungs- und Kongressziel im internationalen Wettbewerb zu sichern: 393 Millionen Teilnehmer nahmen 2015 an rund 3,06 Millionen Veranstaltungen teil. Im weltweiten Vergleich steht Deutschland als Gastgeber internationaler Kongresse auf dem hervorragenden zweiten Platz hinter den USA. Vor diesem Hintergrund möchte sich das GCB als zentrale Marketingorganisation der Veranstaltungsbranche zum einen selbst als vorbildlicher Akteur in Sachen Nachhaltigkeit positionieren und zum anderen mit Maßnahmen für Mitglieder, Partner und Veranstaltungsplaner dazu beitragen, das Bewusstsein für nachhaltige Verantwortung in der Branche stärker zu verankern. 

Die WUQM Consulting gestaltet diesen Wandel mit, unterstützt das Netzwerk GCB als Experte in Fragen der Umwelt, Nachhaltigkeit und Green Meetings und gibt den Mitgliedern Wissen und Erfahrungen in Bezug auf die Veranstaltungs-, Gastronomie- und Hotelbranche weiter.

Mehr Informationen zum GCB finden Sie hier.